Die Geschichte von WEPA

Alois Wegscheider
Georg Pallua

Die WEPA GmbH wurde im Jahr 2005 mit Sitz in Brixen/Vahrn von den beiden Gesellschaftern Alois Wegscheider aus Wörgl (A) und Georg Pallua aus Brixen (I) gegründet. Bereits in den Jahren davor wurden von der Unternehmensgruppe Wegscheider rund um den Gardasee vier OBI-Baumärkte eröffnet. Ab dem genannten Zeitpunkt konnten die Unternehmer den Fokus auf Südtirol setzen, da die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Eröffnung von Baumärkten geschaffen wurden. Die WEPA GmbH ist fest in Nordtiroler und Südtiroler Hand und ging 2005 mit der Eröffnung des 1. Südtiroler OBI-Marktes in Bozen an den Start.
2006 kam ein weiterer OBI-Markt in Brixen/Vahrn, 2007 einer in Meran und 2015 einer in Bruneck dazu. Zuletzt entschied man sich an einem neuen Standort in Bozen den aktuell größten OBI in Italien zu errichten, welcher im März 2021 erfolgreich eröffnet und zeitgleich der alte Standort geschlossen wurde.
Das neue Flaggschiff in Bozen wurde nach neuesten Erkenntnissen erbaut und beinhaltet innovative Verkaufs- und Beratungsflächen, wie beispielsweise den OBI Gartenplaner, den Badplaner oder eine Werkstatt.
Die WEPA GmbH beschäftigt dzt. ca. 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und hat ihren Firmensitz in Vahrn bei Brixen.
Als selbstständiges Franchise-Unternehmen bündelt die WEPA GmbH alle Vorteile der OBI-Gruppe, die europaweit Marktführer im Bereich Heimwerkermarkt ist, mit den Vorteilen und der Flexibilität eines lokalen, mittelständischen Unternehmens.

Diese Seite verwendet Cookies um korrekt zu funktionieren.

Diese Cookies werden zur Optimierung der Webseite benötigt. Wir erfassen Daten über den benutzte Endgerät, den Browser, das Betriebssystem, die Bildschirmauflösung und die besuchten Seiten. Diese Daten werden anonymisiert erfasst und dienen nur der Optimierung und Anpassung der Webseite.

Bitte lesen und akzeptieren Sie unsere Datenschutzbedingungen und nehmen Sie evtl. Anpassungen vor.

Impressum Datenschutz